Strukturmechanik - IHH Engineering

Direkt zum Seiteninhalt

Strukturmechanik

Knowledge
Strukturmechanik
Die Berechnung von Maschinenteilen beliebiger Gestalt ist grundsätzlich Gegenstand der Forschung und Weiterentwicklung von Berechnungsmethoden und bietet heute neben anderen numerisch-/mathematischen Methoden vor allem die Methode der Finiten Elemente (FEM), welche heute weitverbreitet in der Praxis zur Berechnung von Maschinenteilen beliebiger Form eingesetzt wird und bereits größtenteils Bestandteil der Ingenieursausbildung ist. Die Berechnung beliebig gestalteter Maschinenteile bzw. Anlagen und Maschinen mit Hilfe numerischer Methoden auf der Basis entwickelter Berechnungsmethoden der technischen Mechanik unter gleichzeitiger Berücksichtigung konstruktiver Anforderungen (z.B. Leichtbau, Verbundtechnik) wird unter dem Begriff der Strukturmechanik zusammengefasst.
Zurück zum Seiteninhalt